Wir für Landau. Wir fürs Klima.

Erfahren Sie mehr über die kommunalen Vorhaben - die Klimaschutz-Maßnahmen. Betrachten Sie die CO2-Emissionen und informieren Sie sich über Klimaschutz- und Energie- Potenziale unserer Region. Ihre Mithilfe ist gefragt! Teilen Sie eigene Ideen und Projekte und lassen sich inspirieren! Die Ideen- und Projektbörse gibt Überblick über Ihre Projekte und Ideen.

Kommende Veranstaltungen

Logo der Klima-Initiative Landau

Das integrierte Klimaschutzkonzept

Das erste Klimaschutzkonzept der Stadt Landau ist aus dem Jahre 2012. Es wurde 2018 erweitert und an die nationale Klimainitiative der Bundesregierung angepasst. Seitdem liegt der Fokus auf den Themen Energie und Mobilität. Auch die Stadtverwaltung selbst hat sich Ziele zur Erreichung der Klimaneutralität gestellt.

Quelle: Stadt Landau

Solaroffensive

Das Landauer Klimaschutzkonzept zeigt hohe Ausbaupotentiale sowohl für Photovoltaik-Anlagen als auch für Solarthermie. Um den städtischen Klimaschutzzielen näherzukommen, müssen wir diese Ausbaupotentiale nutzen. Dafür wurde die Landauer Solaroffensive ins Leben gerufen.

Finden Sie heraus, ob auch Ihr Dach geeignet ist!

Lassen Sie sich kostenlos und unabhängig beraten!

Die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz berät Sie rund um das Thema Solarstrom vom Dach. Hier erhalten Sie auch Informationen zu Batteriespeichern, der Installation von Ladesäulen oder die Kombination von Photovoltaik und Wärmepumpe. 

Quelle: pixabay

Landauer Solarrichtlinie

Für gewerbliche Neubauten und neue Wohnbebauung gilt in Landau die Solarrichtlinie. 50% der geeigneten Dachfläche müssen mit einer Solaranlage belegt werden.

Aktuelles

Logo der Kommunale Wärmeplanung Landau
© Stadt Landau

#LDhältsichwarm: eine Kommunale Wämeplanung für Landau

Wie kann der Weg Landaus zu einer treibhausgasneutralen Wärmeversorgung bis zum Jahr 2045 aussehen? Gemeinsam mit dem Fachbüro ebök aus Tübingen und in enger Zusammenarbeit mit der EnergieSüdwest AG (ESW) erstellt die Stadtverwaltung aktuell eine sogenannte Kommunale Wärmeplanung. Entstehen wird dabei ein Fahrplan, der Klarheit über Wärmebedarfe, potenzielle Energiequellen und Wärmenetze in Landau liefern und auch mehr Planungssicherheit für Verbraucherinnen und Verbraucher bieten wird.

Alle Informationen rund um das Thema Kommunale Wärmeplanung in Landau finden Sie unter www.mitredeninld.de.

Die Landauer Wärmeplanung wird über die sogenannte Kommunalrichtlinie gefördert. Die Förderquote beträgt 100 Prozent. Nähere Informationen zum Programm gibt es hier.

Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert die Bundesregierung seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zu Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen oder Bildungseinrichtungen.

                                                                                                                                                                                                            

56 neue Ladepunkte für Landau: EnergieSüdwest baut Ladeinfrastruktur für E-Fahrzeuge weiter aus

Hier finden Sie weitere Pressemitteilungen der Stadt Landau zum Thema Klimaschutz